Neckhandling

Weltweit bewährt

Neu entwickelt wurde das Tyrolon Neckklammern-System als ideale Alternative für bisherige Lösungen. Ein Austausch ist einfach und ohne zusätzliche Modifikationen an den Sternen möglich. Der kompatible Austauschsatz beinhaltet die neuen Kunststoff-Klammern sowie die optimierte Schaltnocke und wird an der bestehenden Halteplatte befestigt.

Nachteile

Nachteile Bisheriger Neckklammern

Kostenintensiv da Neckklammern aus Edelstahl mit vielen zusätzlich erforderlichen Einzelteilen wie Blattfedern, Dämpfungsgummis, Spannstiften, Buchsen und Druckfedern gefertigt werden.

Wartungs- & Zeitintensiv da eine regelmäßige Überprüfung und Überholung einiger Einzelteile wie Druck- und Blattfedern, Dämpfungsgummis etc. erforderlich ist. Entsprechende Einzelteile müssen auch ständig lagerhaltig sein und deren Austausch nimmt wertvolle Zeit Ihrer Mitarbeiter in Anspruch.

Hygienisch problematisch da die mehrteilige Neckklammer auf Grund der konstruktiven Bauweise viele Bohrungen, Zwischenräume und Spalten beinhaltet. Gerade im Bereich der Blattfeder ist eine hygienische Reinheit daher nur schwer erreichbar.

Starke Reinigungsmittel führen bei herkömmlichen Ausführungen durch Reibungen zwischen Halteplatte und Neckklammern – trotz wertiger Materialien – zu Ablagerungen und Korrosion.

Verbiegungen an den Neckklammern führen schnell zu Beschädigungen an der Flasche – sind jedoch oft schwer erkennbar – die Fehlersuche ist meist aufwendig und führt in der Regel zu längeren Stillstandszeiten und Produktionsausfällen.

Vielseitig im Einsatz

Nachteile vermeiden mit neuen Neckklammern von Tyrolon

Vorteile

Vorteile der neuen Tyrolon Neck Klammern

Hygienisch einwandfrei – da die Neckklammer aus einem Teil besteht, ohne zusätzliche Ersatzteile und entsprechender Hohlräume und Spalten für Bakterien und Ablagerungen.

Kostengünstig im Einkauf und der Wartung – bei einem Klammerbruch muss nur jeweils ein Teil getauscht werden. Keine zusätzliche Überprüfung und Wartung der Neckklammern und deren Verschleißteile erforderlich – dadurch reduzierte Kosten und Lagerhaltung.

Kein Verschleiß und Abrieb zwischen der Halteplatte und den Klammern sowie der Schaltnocke auf Grund der optimalen Materialpaarung mit Edelstahl und hochwertigen Kunststoffen. Integrierte Magnettechnik anstelle von Federn

Im Falle eines Crashes verbiegt sich keine Klammer, sondern bricht und ist damit leicht für den Austausch erkennbar.

Hochwertiger & verschleißfester Spezial- Kunststoff garantiert lange Standzeiten und geringen Ersatzteilbedarf.

Ideal für Ihre PET-Abfüllung und im Speziellen für Ihren Aseptikbereich.

Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung in enger Abstimmung mit unseren Kunden und deren Laborabteilungen.

Weltweit patentiert – mit ständiger Weiterentwicklung.